Im Dialog mit Oliver Krischer zum Thema Dieselgate

Dienstag, den 22. August 2017 18:30 Uhr bis 22.08.2017 20:30 Kurparkterrassen, Dammstr. 40, Burtscheid, 52066 Aachen

Zum Auftakt zur Bundestagswahl ist der Dürener Bundestagsabgeordnete und Energie- und Mobilitätsexperte Oliver Krischer MdB dazu Gast in Aachen und möchte im Rahmen einer Town Hall Veranstaltung zum Thema ‚Abgasskandal‘ in den Dialog mit den Bürger*innen treten und sich ihren Fragen stellen. Unterstützt wird er durch die Aachener Bundestagskandidatin Katrin Feldmann.

Das Town Hall Format ist keine klassische Bühnenveranstaltung, bei welcher das Publikum einem Monolog des/der Politiker*in lauscht. Stattdessen entsteht ein ernsthafter Dialog zwischen Politiker*in und den Wähler*innen.

Zum Thema: Durch das Einatmen von Abgasen verlieren jährlich mehrere 1000 Menschen ihr Leben oder erkranken an Herz- oder Lungenkrankheiten. Die Emissionsgrenzwerte werden von der Automobilindustrie nicht eingehalten; die Fahrzeuge werden manipuliert, um auf dem Prüfstand den Anforderungen zu genügen. Selbst nach Bekanntwerden dieser ungeheuerlichen Priorisierung von wirtschaftlichem Profit über die Gesundheit der Menschen hat die schwarz-rote Regierung nichts unternommen!

Oliver Krischer diskutiert mit Ihnen, wie eine Lösung für die Dieselproblematik aussehen könnte, wie die Gesundheit der Menschen und eine starke Automobilwirtschaft in Deutschland unter einen Hut zu bringen sind, welche Alternativen zu Fahrverboten bestehen, und wie die Mobilität im Zeitalter nach den Verbrennungsmotoren aussieht.

Bürger*innen sind herzlich eingeladen, ihre kritischen Fragen an ihren Bundestagsabgeordneten zu stellen, Meinungen zu äußern und das persönliche Gespräch zu suchen. Wir freuen uns über Ihr Kommen und laden Sie herzlich zur Diskussion ein.

Rückfragen richten Sie gerne an die Parteigeschäftsstelle unter 0241-533478 oder per E-Mail an info@gruene-aachen.de.

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen