Führung Hambacher Forst

Sonntag, den 10. Dezember11:30 Uhr Veranstaltet von: Michael Zobel

DER HAMBACHER WALD STEHT VOR DER VERNICHTUNG!

Der Hambacher Wald darf weiter gerodet werden – so entschied ein Kölner Gericht am 24.11.2017. Der Hambacher Forst – oder was davon noch übrig ist und vielleicht gerettet werden kann? Der Naturführer Michael Zobel führt weiterhin unermüdlich durch den Hambacher Wald.

Michael Zobel: „Ich halte dieses Verhalten für einen Umweltfrevel. Für einen Anschlag auf die Natur, auf die Lebensgrundlagen von Menschen, von Tieren und von kommenden Generationen. Gegen besseres Wissen wird hier ein Machtspiel durchgezogen, koste es was es wolle.  Wünschenswert ist eine möglichst große Mobilisierung. Wem dieser immer noch wunderbare Wald am Herzen liegt, soll sich in den kommenden Tagen aufmachen, am besten in Gruppen, nach Buir, nach Morschenich, in den Wald, in die Dörfer in der Umgebung. RWE und Polizei wollen keine Zeugen, keine Augen, keine Ohren, keine Bilder der Zerstörung, keine Presse, keine Journalisten, keine Filme, keine Menschen, die im Weg stehen oder auf den Zufahrtstraßen sitzen, keine Menschen, die die entsprechenden Bilder in die Welt tragen, keine Menschen, die Wasser und Lebensmittel in den besetzten Wald bringen, keine Menschen, die Leserbriefe schreiben, die Politiker aufrütteln…

Wir lassen uns nicht vertreiben, die Waldspaziergänge gehen weiter. Das nächste Mal am 10. Dezember. Wie und wo genau dieser Spaziergang stattfinden wird, ist aktuell offen. Es gibt zur Zeit schon fast 200 Anmeldungen, ich teile rechtzeitig mit, wie wir uns auf die neuen Gegebenheiten einstellen werden. Danke allen Menschen, die sich in den letzten Jahren auf unterschiedlichste Weise für den Erhalt des Hambacher Waldes eingesetzt haben und die das in den kommenden schweren Stunden tun werden. Egal, was passiert, ich appelliere an alle Beteiligten: Bleibt besonnen, wir brauchen keine Verletzten, auf keiner Seite…“

Wer den Wald in seiner unersetzlichen Schönheit noch einmal sehen will, jetzt ist vielleicht die letzte Gelegenheit.

Die nächsten Sonntagsspaziergänge 10. Dezember, 14. Januar, 25. Februar, 18. März…
Anmeldung und weitere Infos bei mir unter 0171-8508321 oder per Mail.

Weitere Informationen zu den Führungen im Hambacher Forst HIER