Alsdorfs GRÜNE spendieren Kindertagesstätten „Insektenhotel“-Bausätze

Veröffentlicht von am Jun 14, 2018 in AKTUELLES | Keine Kommentare

Die Anzahl der Bienenvölker ist – nicht nur in Deutschland – u.a. aufgrund des Verlustes vieler öffentlicher und privater Blühflächen stark rückläufig. Neben der Bewahrung und der Neuanlage von Grünflächen mit vielen Blühpflanzen wollen die GRÜNEN auch weitere Maßnahmen zur Stabilisierung des Bienenbestands fördern.

Eine Aktion sind Bienen- oder Insektenhotels, die Alsdorfs GRÜNE interessierten Kindertagesstätten zur Verfügung stellen. So konnte Ortsverbandssprecher Karl-Heinz Balfanz jetzt erste Bausätze der evangelischen Kindertagesstätte Alsdorf-Mitte überreichen. Balfanz: „Es ist uns wichtig, wenn schon den Kindern auf einfache und anschauliche Art und Weise die Zusammenhänge in der Natur vermittelt werden. Mit einem selbst gebauten Insektenhotel lassen sich z.B. die für die Bestäubung von Blühpflanzen wichtigen Wildbienen anlocken, die die Kinder dann gut beim Bezug der verschiedenen Röhrchen im selbst gebauten ‚Hotel‘ beobachtet können.“

Die GRÜNEN bieten auch allen anderen Alsdorfer Kindertagesstätten weitere Insektenhotel-Bausätze an. Interessenten können sich per eMail beim Ortsverband der Partei: gruene-alsdorf@t-online.de oder telefonisch bei der GRÜNEN Stadtratsfraktion: 02404/50-376 melden (zeitweise Anrufbeantworter).

Foto: Rita Krupp, Leiterin der Kindertagesstätte Alsdorf-Mitte, und Mitarbeiterin Margret Eichenberg freuen sich über 25 Bastelsätze für Insektenhotels.

Artikel kommentieren